Meisterschaftsspiel gegen den HSC Kreuzlingen

 von Sonntag, den 7.5.2017, 19.00 h in der Bäumlihofhalle in Basel

 Zum vierten Spiel der Abstiegsrunde trifft der ATV / KV Basel zu Hause auf den engagierten Aufsteiger HSC Kreuzlingen. Die Mannschaft vom Bodensee spielt als Aufsteiger bisher eine gute Saison. Sie ist vor allem heimstark und schaffte 11 von 14 Punkten in der heimischen Halle. Auswärts holte man in der Quali-Runde nur einen Punkt in Stans. Allerdings konnte der HSC Kreuzlingen in der letzten Woche einen kapitalen Auswärtssieg in Stans feiern und es wird eine spannende Sache zwischen Kreuzlingen und Stans geben,

wer am Schluss in die Relegationsspiele gegen den den HV Herzogenbuchsee antreten muss, das heisst, über diese Spiele dann den Platz in der SPL 1 einnimmt. Der zweite Platz in der Abstiegsrunde bedeutet automatisch den Verbleib in der SPL
Der 3. Platz wie gesagt bedeutet „Relegationsspiele“.
Das heisst, die bereits abgestiegenen Baslerinnen werden in diesem Spiel gefordert sein, dem kämpferisch starken Gegner Paroli zu bieten, um im Abstiegskampf nichts zu verfälschen, so wie man auch im Spiel gegen Stans engagiert gespielt hat, trotz der knappen Heimniederlage.
Das Team des Trainerduos Jürg Huber/Marion Radonic wird sich von Anfang an auf einen leidenschaftlich kämpfenden Aufsteiger einstellen müssen. Die Baslerinnen sollen den Kampf aufnehmen und mit einer guten Einstellung alles versuchen, dass die beiden Punkte in Basel bleiben können.


Rückfragen:
Jürg Huber, Chef-Trainer               +41 79 937 1813
Marion Radonic, Co-Trainer             +49 1633 / 799 731
Peter Sammarchi, Medien              +41 79 221 55 76